khb1


Der Mondmann

Hallo Leute,

ich habe heute von Amazon "Der Mondmann", eine Hommage an den Komiker und Entertainer Andy Kaufmann" auf DVD bekommen.

Ein wirklich sehr schöner Film. Schaut ihn Euch mal an. Hat schon was.

Passend zum Beitrag R.E.M. "The great Beyond", Soundtrack aus dem Film. das Lied liegt mir schon den halben Tag im Ohr.

Micha

28.1.08 20:10, kommentieren

Abschiede

Hallo Leute,

mir ist auf gefallen, dass es mir in letzter Zeit total schwer fällt von jemanden Abschied zu nehmen. Auch wenn ich weiß, dass ich den Menschen wieder sehen werde. Naja, oder eben nicht.

Es spielt keine Rolle, wie intensiv der Kontakt mal war. Schön ist es für mich nie.

Was bleibt, sind die Erinnerungen. Deshalb auch das Lied. Mit dem ich auch was verbinde.

Schönen Sonntag

Micha

Video zum Beitrag

27.1.08 10:33, kommentieren

Zeit

Hallo Leute,

das hier ist mein 126. Eintrag.

Ich musste gestern Abend mal wieder feststellen, wie sich Menschen innerhalb weniger Wochen, vielleicht auch Tagen verändern können.

Ich will nicht abstreiten, dass ich mich auch verändere und manche Veränderungen erschrecken mich auch und stimmen mich nachdenklich.

Aber habe ich mich so sehr verändert?

Ich war erstaunt und schockiert, dass es so eine extreme Veränderung ist, die mich hart getroffen hat.

Micha

1 Kommentar 25.1.08 08:01, kommentieren

Gruß

Hallo Leute,

heute Vormittag habe ich bei "Schlag den Raab" die neue Single "Stark" von Ich und Ich gesehen.

Dabei musste dabei an eine meiner besten Freundinnen denken. Ich finde es schade, dass wir so weit voneinander entfernt wohnen. Ich bin aber der großen Hoffnung, dass wir uns dieses Jahr mal sehen werden.

Deshalb sei der Eintrag und das Lied Dir gewidmet. Ich hoffe Du magst es.

Viele liebe Grüße

Micha

Lied zum Beitrag

1 Kommentar 20.1.08 13:58, kommentieren

Erinnerungen

Hallo Leute,

ich musste mich in den letzten Tagen oft an den 2. Juli 2005 erinnern.

Ich war ein Sonnabend, etwas bewölkt, aber trocken und angenehm warm. Und ich war das erste mal mit einem fünfteiligen ICE-T1 unterwegs. Ich saß im Wagen 21 auf dem Platz 32 und Max auf 34, wir sind rückwärts gefahren und waren auf dem Weg nach Frankfurt, wo ich mir dann aufhören durfte, dass ich "ein Idiot" sei. Was mich aber eher zu einem breiten Grinsen hingerissen hat, als dass ich böse gewesen wäre. Auf der Rückfahrt saß ich dann mit Max etwa eine halbe Stunde im Führerstand des ICE - war schon spannend, mal zu sehen wie alles funktioniert.

Am Abend gab es dann lecker heiße Ware von Hallo Pizza.

Es war ein schöner erlebnisreicher Tag. Davon könnte es in letzter Zeit ruhig mehr geben.

Schönes Wochenende

Micha

19.1.08 18:37, kommentieren

Live8

Hallo Leute,

der letzte Eintrag drehte sich um deutsche Musik. Dazu habe ich auch gleich ein passendes Video eingefügt.

Das Video wurde zum Live 8-Konzert in Berlin aufgenommen. Ich fand und finde die Idee, die da hintersteckt klasse. Ich war am 2. Juli 2005 unterwegs und habe es mir dann ab dem späten Nachmittag angeschaut. Habe dann zwischendrin gedöst, aber als Herbert gegen Mitternacht kam, war ich wieder hellwach.

Wenn ihr die Aktion unterstützen wollt klickt auf

www.meine-stimme-gegen-armut.de

Danke für Eure Unterstützung und Hilfe!

Micha

15.1.08 21:15, kommentieren

Musik

Hallo Leute,

ich höre im Auto gerade das Album "Von hier an blind" von "Wir sind Helden" und da ist mir wiedermal bewusst geworden, wie aktuell und schön doch deutschsprachige Musik ist.

Man kann mitsingen, versteht die Texte auf Anhieb, ohne viel übersetzen zu müssen oder nur Fragmente mitbekommt. Und die meisten Texte sind wirklich schön, manche zum Träumen, manche zum Weinen und andere einfach nur Gute-Laune-Lieder.

Wie geht es Euch, wenn ihr deutsche Musik hört?

Von mir aus kann es noch lange so weitergehen.

Micha

Video zum Eintrag

14.1.08 18:23, kommentieren

Wieder da

Hallo Leute,

da bin ich wieder aus Hamburg. War eine gute Fahrt und die Schulung war sehr interessant.

War mal wieder schön im ICE zu fahren, gerade auch weil es ein Teilstück der Strecke ist, die ich mal an einem Stück fahren möchte. Tempo 230 merkt man schon. Das einzige Dumme an der Fahrt war, dass der der Zugführer auf der Hinfahrt die Scheibe verdunkelt hatte. Man kann ja nicht alles haben, trotzdem war die Ruhe und die Abgeschiedenheit der Lounge richtig erholsam und ich konnte die Fahrt noch mehr genießen und noch etwas abschalten.

Im Hamburger Hauptbahnhof habe ich dann die Stelle gesucht an der im Film "Barfuss", die Bank stand auf der Leila saß. Und ich habe die Stelle auch gefunden.

Schönes Wochenende

Micha

1 Kommentar 12.1.08 15:09, kommentieren

Hamburg

Guten Morgen Leute,

nach einer kurzen Nacht mit wenig Schlaf, geht es bald los Richtung Hamburg zum Workshop.

Ich bin nicht umhin gekommen und habe mir im ICE auf der Hinfahrt meinen Lieblingsplatz reserviert - genau hinter dem Fahrer, Wagen 21 Platz 13. Wenn es jetzt noch ein T1, dann ist die Sache ok.

Werde die nächsten Tage berichten wie es war.

Micha

1 Kommentar 11.1.08 04:29, kommentieren

Müde

Hallo Leute,

ich weiss ja nicht, was ich die letzten Nächte gemacht habe, aber geschlafen habe ich nicht sonderlich gut. War oft wach und bin gerade ziemlich geschlaucht. Ich hoffe es ändert sich in den nächsten Nächten.

Ich fahre am Freitag zu einem Workshop nach Hamburg, der sicherlich sehr interessant werden wird. Ich freue mich auch deswegen, da wir mit dem Zug fahren werden und es ein Teil der Strecke ist, die ich zu gerne einmal fahren möchte. Berlin - Hamburg mit 230 km/h und Neigetechnik wird sicherlich sehr interessant.

Passend zum Beitrag "das Lied zur Nacht".

Micha

Video zum Eintrag

1 Kommentar 8.1.08 17:36, kommentieren


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung